Werbeanzeigen

Beelitz-Heilstätten – Brandstiftung

Beelitz-Heilstätten – Dienstag, 13.08.2019, 20:05 Uhr – 

Am Dienstagabend wurde die Polizei gerufen, da zwei Personen in einem Waldstück gegenüber der Rettungswache ein Lagerfeuer gemacht haben und sich nun einer Identitätsfeststellung entziehen wollten. Mitarbeiter der Rettungsstelle hatten die Beiden auf das Feuer angesprochen, das im Anschluss von den Männern selbst und einem Zeugen gelöscht wurde. Beide rannten dann jedoch davon, konnten durch die eingesetzten Beamten aber in Beelitz-Heilstätten festgestellt werden. Die beiden alkoholisierten Männer, im Alter von 26 und 38 Jahren, die beide ohne festen Wohnsitz sind, gaben an, ein Lagerfeuer gemacht zu haben um sich Essen zu erwärmen. Nach den polizeilichen Maßnahmen vor Ort erhielten die Männer einen Platzverweis, dem sie auch nachkamen. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung. Insgesamt verbrannten etwa sieben Quadratmeter Waldboden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: