#Beelitz – Pfefferspray durchs Fenster – Drogen bei Jugendlichem – Widerstand gegen Polizisten

#Beelitz – 21.09.2019, 22:50 Uhr bis 22.09.2019, 01:30 Uhr – 

Während einer Feier tauchten vor dem Haus mehrere Jugendliche auf, die verlangten, dass ein im Haus befindlicher Jugendlicher herauskommt. Dieser dachte allerdings nicht daran und so wurde von außen durch ein Fenster Pfefferspray in die Wohnung gesprüht, was zu Augen-Reizungen bei einem der Feiernden führte. Die hinzugerufene Polizei war gerade eine Straße von dem Ort entfernt und konnte noch einen 17-Jährigen Mittelmärker vor dem besagten Haus antreffen, der sich mit dem Fahrrad gerade aus dem Staub machen wollte. Bei der Kontrolle des Jugendlichen fiel ihm eine Dose Pfefferspray aus der Jackentasche. Desweiteren rochen die Polizisten bei dem 17-Jährigen starken Cannabis Geruch. Nun rückte der Jugendliche zwei Tütchen mit BTM ähnlichen Substanzen heraus und wollte flüchten. Jedoch schon nach wenigen Metern stürzte er über eine Hecke und wurde von den Polizisten eingeholt. Bei seiner jetzt anstehenden Fixierung wehrte er sich sehr stark und trat auch gegen den Kopf eines Polizisten. Da er keinen Ausweis dabei hatte, wurde er mit zur Polizeiinspektion nach Brandenburg ins Gewahrsam gebracht, von wo aus seine Erziehungsberechtigten verständigt wurden. Anzeigen wegen Drogenbesitzes, Körperverletzung und Widerstands gegen Polizisten wurden aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: