Werbeanzeigen

#Beelitz – Polizeibeamter angegriffen

#Beelitz, Gartensparte – Montag, 09. September 2019, 19:20 Uhr – 

Im Rahmen von Ermittlungen, nach dem Diebstahl einer Dachrinne, suchten Beamte des Polizeirevier Beelitz die Beschuldigte, eine Gartennachbarin des Geschädigten auf. Während erster Befragungen fing diese jedoch an, gegenüber dem Gartennachbarn ausfallend zu werden. Auch gegenüber den Beamten verhielt sich die 54 Jahre alte Frau respektlos und ausfallend. Als die Beamten dann die entwendete Dachrinne auf dem Grundstück der Frau erkannten und sie darauf ansprach, fing sie an neben ihren Nachbarn auch die Beamten aufs massivste vulgär zu beleidigen. Selbst als die Beamten die Frau zur Ruhe ermahnten, hörte sie nicht auf. Im Gegenteil, sie schubste einen Polizisten, griff ihm ins Gesicht und schlug ihm dabei die Brille zu Boden. Dieser fixierte die Angreiferin dann mittels einfacher körperlicher Gewalt mit Handschellen, um weitere Handlungen gegenüber ihm zu verhindern. Dabei wurde weder jemand verletzt, noch die Brille des Beamten beschädigt. Ein Atemalkoholtest bei der Frau ergab später einen Wert von 2,7 Promille. Das gestohlene Diebesgut (Dachrinne) wurde dem Geschädigten wieder übergeben. Gegen sie ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen Diebstahl und dem Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: