#Beetzsee – Scheune ausgebrannt

#Beetzsee, Radewege – Montag, 22. Juli 2019, 06:10 Uhr – 

Am Montagmorgen mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Scheunenbrand nach Radewege ausrücken. Als die Einsatzkräfte dort eintrafen, stand die im Rohbau befindliche Scheune schon im Vollbrand. Personen waren dadurch nicht gefährdet. Nachdem das Feuer dann gelöscht war, konnte die Brandausbruchstelle besichtigt werden. Dabei stellte sich heraus, dass im Dachbereich ein Kabel brandursprünglich war. Offenbar hatte ein Tier das Kabel angebissen und so das Feuer verursacht. Da kein Fremdverschulden erkennbar war, sind auch Ermittlungen der Kriminalpolizei nicht erforderlich.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: