Bei Auffahrunfall verletzt

#Potsdam, B 273 zwischen Potsdam Nord und Marquart – 

Donnerstag, 20.01.2022, 09:25 Uhr – 

 

Ein Auffahrunfall hat sich am Donnerstagmorgen auf der B 273 ereignet. Nach derzeitigem Kenntnisstand war ein 24-jähriger Autofahrer mit seinem VW in Richtung Marquardt unterwegs, als er verkehrsbedingt anhalten musste. Dies bemerkte die 51-jährige Fahrerin eines Hyundai offenbar zu spät und es kam zur Kollision. Beide Beteiligten wurden hierdurch leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 13.000,- Euro.

%d Bloggern gefällt das: