Werbeanzeigen

Bei der richtigen Enkelin nachgefragt

#Wittenberge – Eine 88-Jährige erhielt gestern Nachmittag einen Anruf einer ihr unbekannten Frau. Diese gab sich am Telefon als Enkelin der Seniorin aus, die eine Eigentumswohnung in Mecklenburg-Vorpommern gekauft hätte und nun noch etwas Geld benötigt. Die Frau antwortete, dass sie nicht besäße, woraufhin die Anruferin das Gespräch beendete. Anschließend rief die 88-Jährige bei ihrer Enkelin an. Diese wusste nichts vom Telefonat und benötigt auch kein Geld. Auf dem Polizeirevier wurde dann Strafanzeige wegen versuchten Betruges erstattet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: