Bei Sachbeschädigung beobachtet

#Fehrbellin –     

Ein 27-jähriger deutscher Opel-Fahrer stellte seinen Wagen am Samstag gegen 15.30 Uhr im Dechtower Weg ab. Zeugen beobachteten kurze Zeit später, wie sich ein 47-jähriger Deutscher dem Wagen näherte und einen Außenspiegel überbog, bis dieser abbrach. Danach machte sich der Mann an den Scheibenwischern zu schaffen. Die Zeugen informierten daraufhin den Nutzer des Opels. Dieser hielt den 47-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizeibeamten fest. Am Opel entstand ca. 100 Euro Sachschaden. Gegen den 47-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: