Bei Verkehrskontrolle scharfe Waffen sichergestellt

#Berlin – Heute Nacht haben Polizeibeamte des Abschnitts 55 in Neukölln bei einer Fahrzeugkontrolle mehrere Waffen sichergestellt. Der Streife fiel gegen Mitternacht ein in der Hermannstraße in zweiter Reihe parkender Skoda mit laufenden Motor auf. Die Polizisten näherten sich dem Fahrzeug, indem sie langsam von hinten an dieses heran fuhren und das Warnsignal einschalteten. Dabei sahen sie, wie sich der 27-jährige Fahrer auffällig in Richtung Mittelkonsole beugte. Im weiteren Verlauf der Kontrolle konnte durch die Beamten eine schwarze offene Sporttasche in der Mittelkonsole des Skoda festgestellt werden, in welcher sich drei nicht geladene Schusswaffen und zwei mit Munition befüllte Magazine befanden. Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung des 27-Jährigen und dessen Wohnung konnte in seiner Hosentasche ein Einhandmesser und in seiner Wohnung noch eine Machete sichergestellt werden. Die weiteren Ermittlungen zum Verstoß gegen das Waffengesetz hat ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: