Bei Verkehrsunfall schwer verletzt worden

#Schöneberg – 

Am 11.01.2021, gegen 16:10 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. Auf der Ortsverbindungsstraße Flemsdorf/Schöneberg waren demnach kurz zuvor ein VW T5 und ein Leichtkraftrad zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen prallte der 17-jährige Fahrer des Zweirades frontal gegen das Auto. Der Jugendliche erlitt dabei schwere Verletzungen und musste von Rettungskräften in das Eberswalder Krankenhaus gebracht werden. Die 61 Jahre alte Autofahrerin wurde bei dem Geschehen leicht verletzt. Zur genauen Untersuchung des Unfallhergangs stellten die Polizisten die beteiligten Kraftfahrzeuge sicher. Der Sachschaden wird gegenwärtig auf eine Summe von rund 8.000 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: