Werbeanzeigen

Bei Wildunfall verletzt

BAB 24/Putlitz – Ein Reh wechselte gestern gegen 21.15 Uhr plötzlich über die Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Putlitz und Suckow. Ein 37-jähriger Schleswig-Holsteiner konnten einen Zusammenstoß mit dem Tier und seinem Pkw Audi nicht mehr vermeiden. Das Reh verendete am Unfallort. Der Fahrer verletzte sich leicht durch den ausgelösten Airbag und wollte einen Arzt aufsuchen. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Es entstand ca. 2.000 Euro Sachschaden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: