Beim Abbiegen Fahrradfahrerin übersehen

Werder/Havel; Eisenbahnstraße – 

07.09.2020; 07.38 Uhr – 

Eine 24-jährige Fahrradfahrerin aus Werder fuhr auf dem Fahrradschutzstreifen der Eisenbahnstraße in Richtung Unter den Linden. An der Einmündung zum Hohen Weg bog zur gleichen Zeit eine 36-Jährige VW-Fahrerin von der Eisenbahnstraße nach links ab und gewährte der entgegenkommenden Fahrradfahrerin nicht die Vorfahrt. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit der Beifahrerseite des PKW. Sie trug keinen Helm, schlug mit dem Kopf gegen das Auto und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau in ein Krankenhaus.

%d Bloggern gefällt das: