Beim Drogenverkauf erwischt

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Sankt Annen Galerie –

Freitag, 04.12.2020, 18:00 Uhr – 

 

Eine Mitarbeiterin der Sankt-Annen-Galerie wurde durch Kunden informiert, dass auf der Toilette eine junge Dame Betäubungsmittel verkaufen will. Die 17-jährige Brandenburgerin wurde festgestellt. Tatsächlich führte sie Betäubungsmittel in geringen Mengen bei sich. Diese wurden von der Polizei sichergestellt und die Jugendliche dem Erziehungsberechtigten übergeben.

Sie muss sich nun wegen Besitzes und dem Verdacht des Handelns mit Betäubungsmittel verantworten.

%d Bloggern gefällt das: