Werbeanzeigen

Beim Geldwechsel bestohlen

#Wittenberge – Ein 81-Jähriger aus Wittenberge war gestern Vormittag in der Wahrenberger Straße bei einem Discounter einkaufen und ging dann zu seinem Pkw. Dort wurde er von einem Mann und einer Frau angesprochen, die eine zwei Euro Münze gewechselt haben wollten. Als der Senior seine Geldbörse öffnete und nach Wechselgeld schaute, griff der Mann in die Geldbörse, woraufhin der 81-Jährige dies abwehrte. Anschließend ließen der Mann und die Frau von ihrem Handeln ab und entfernten sich in Richtung eines Baumarktes. Zu Hause stellte Senior fest, dass ihm offenbar 120 Euro Bargeld in Scheinen gestohlen worden waren.

Er beschrieb die Täter wie folgt:

Beide waren ca. 40 bis 50 Jahre alt und ca. 165 bis 170 Zentimeter groß, wobei der Mann etwas größer war. Beide sprachen in einem guten Deutsch, könnten jedoch nach Aussagen des Mannes aus Rumänien oder Bulgarien stammen. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizeiinspektion in Perleberg unter der 03876 – 7150 entgegen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: