Belästigte Jugendliche und Zeugen gesucht – Polizei ermittelt wegen sexueller Belästigung

#Brandenburg an der Havel; Regionalexpress 1 (Nr. 3180) von Frankfurt/Oder nach Brandenburg an der Havel – 

Tatzeit: 30.11.2021; 15.40 – 17.00 Uhr – 

 

Über die Internetwache erhielt die Polizei durch eine Zeugin Kenntnis über einen Sachverhalt, der sich am 30.11.2021 im Regionalexpress zwischen Berlin und Brandenburg an der Havel ereignet haben soll. Die Zeugin saß mit einer Begleiterin im oberen Abteil des Regionalexpress 1, im zweiten oder dritten Wagen, direkt hinter ihnen habe sich die 1. Klasse befunden, so die Angaben der Frau bei ihrer Befragung durch die Polizei. Die Frau habe während der Zugfahrt einen Mann bemerkt, der ihren Angaben zufolge eine ihr unbekannte Jugendliche belästigte. Der Mann soll die Jugendliche, sie soll nach Angaben der Zeugin ca. 17 Jahre alt gewesen sein, verbal als auch durch Anfassen, also mutmaßlich sexuell motiviert, belästigt haben. Der Mann soll Alkohol konsumiert und augenscheinlich unter Drogen gestanden haben. Nach dieser Belästigung bewegte er sich weiter durch den Gang, was die bislang unbekannte Jugendliche nutzte, um gemeinsam mit der Zeugin und deren Begleiterin in ein unteres Abteil zu gehen und sich von dem Mann zu entfernen. Alle drei Frauen stiegen am Bahnhof in Brandenburg an der Havel aus. Die Jugendliche soll dann in Richtung Bushaltestelle weggegangen sein. An welchem Bahnhof der unbekannte Belästiger ausstieg, ist der Polizei bisher noch nicht bekannt.

Die Polizei hat zur Aufhellung des Sachverhalts und möglicher, strafbarer Handlungen, Ermittlungen wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung eingeleitet und sucht weitere Zeugen sowie insbesondere die betroffene Jugendliche.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer 03381 560-0 entgegen. Alternativ können Sie auch unser Hinweisformular im Internet nutzen. Dieses finden Sie in den Online-Services in unserem Bürgerportal unter: www.polizei.brandenburg.de, oder direkt unter: polbb.eu/hinweis.

%d Bloggern gefällt das: