Beleidigt und in Gewahrsam genommen

#Oranienburg – Mit erhobenem Mittelfinger „grüßte“ ein 36-jähriger Berliner gestern gegen 14.45 Uhr ein auf der Havel-Oder-Wasserstraße in Höhe des Grünen Weges vorbeifahrendes Boot der Wasserschutzpolizei. Der Mann russischer Herkunft wurde kontrolliert, konnte sich jedoch nicht ausweisen. Zudem stand der 36-Jährige unter Alkoholeinfluss, ein erster Atemtest ergab 4,52 Promille. Die Beamten nahmen den sie weiter beleidigenden Mann in Gewahrsam. Dabei versuchte er zu flüchten und musste gefesselt werden. Eine Strafanzeige wegen Beleidigung wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: