Werbeanzeigen

Beleidigungen und Drohungen ausgestoßen

#Fürstenwalde/Spree – 

 

Am Abend des 19.05.2020 wurden Polizisten in den Paul-Frost-Ring gerufen. Dort war ein Mann aufgefallen, welcher offensichtlich betrunken pöbelte und Anwohner aggressiv anging. So tat er es auch mit einer jungen Frau, die ihm den Zutritt zu einem der Hauseingänge verweigerte. Der 41-Jährige drohte ihr und beleidigte sie. Wie sich herausstellte, hatte er einen Atemalkoholwert von 3,00 Promille aufzuweisen. Zur Verhinderung weiterer Taten kam der Delinquent in polizeilichen Gewahrsam und konnte dort seinen Rausch ausschlafen. Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) schauen sich den Sachverhalt nun noch einmal an.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: