Benefizlesung mit Petra Schmidt-Schaller zugunsten von UNICEF

In der Reihe „Prominente lesen für Unicef“ tritt am Freitag, 25. September, um 19 Uhr die Schauspielerin Petra Schmidt-Schaller in der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam auf, um für das Kinderhilfswerk UNICEF zu lesen. In dem autobiografischen Roman „Butterfly“ schildert die syrische Sportlerin Yusra Mardini ihre Flucht aus dem Bombenhagel in ihrer Heimatstadt und ihre waghalsige Flucht über das Meer.

Das Kinderhilfswerk UNICEF hilft Kindern in Kriegs- und Krisengebieten. Es unterstützt syrische Kinder, die zurzeit von Hunger und Krankheit bedroht sind.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Lesung wird musikalisch umrahmt von zwei Musikschülerinnen der Städtischen Musikschule Johann Sebastian Bach.

Um Anmeldung wird gebeten, online unter www.bibliothek.potsdam.de oder telefonisch unter 0331 – 289 66 00.

%d Bloggern gefällt das: