Berauscht am Steuer

#Heiligengrabe –

Eine 29-jährige Wittstockerin befuhr am 06.09.2021 gegen 08.30 Uhr mit einem Pkw Dacia die Wittstocker Straße. Dort stoppten Polizeibeamte den Pkw und kontrollierten die Verkehrsteilnehmerin. Beamte führten einen Drogenschnelltest durch, welcher positiv auf Cannabis reagierte. Daraufhin wurde sowohl die Wittstockerin, als auch ihr Dacia nach Betäubungsmitteln durchsucht. Es wurden keine Drogen gefunden. Nachdem der Frau in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde, entließen die Beamten sie und untersagten die Weiterfahrt. Gegen sie wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige aufgenommen. Sie muss nun mindestens mit einem Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkten im Fahreignungsregistern und einem Monat Fahrverbot rechnen.  Auch wird wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen sie ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: