Berauscht durch die Stadt

#Angermünde – 

 

Gleich zwei Autofahrer wurden am Vormittag des 22.01.2021 einem Arzt vorgestellt, nachdem bei den jeweiligen Verkehrskontrollen der Verdacht aufkam, dass die Herren unter Drogeneinfluss stehen könnten.  Es war gegen 11:00 Uhr, als in der Puschkinallee Beamte einen 36-jährigen Audifahrer aus dem Verkehr zogen. Nur wenige Minuten später ging ihnen ebenfalls in der Puschkinallee ein 29-Jähriger ins Netz. Beide mussten ihre Autos, im letzteren Fall einen Mercedes Vito, stehen lassen und wurden ins nahegelegene Krankenhaus gebracht. Dort erfolgte die Entnahme einer Blutprobe, deren Auswertung nun genau aufzeigen wird, ob die Männer tatsächlich unter dem Einfluss berauschender Mittel standen.

%d Bloggern gefällt das: