Berauscht geradelt

#Angermünde – Am Nachmittag des 02.09.2021 bemerkten Polizisten in der Straße Am Plattenwerk einen Radfahrer, der offensichtlich nicht nüchtern in die Pedale trat. Die Schlangenlinien ließen auf nichts Gutes schließen, was ein Atemalkoholtest dann auch bestätigte. Immerhin 2,26 Promille standen da als Wert auf dem Tableau, womit die Fahrt natürlich beendet war. Der 36-Jährige musste im Angermünder Krankenhaus eine Blutprobe lassen und erhielt eine Anzeige.

%d Bloggern gefällt das: