Berauscht und betrunken auf E-Rollern

#Potsdam, Kirchsteigfeld und Hauptbahnhof – 

Donnerstag 23.09.2021 – 

Am frühen Donnerstagmorgen, um 01:31 Uhr, wurde in der Bellavitestraße im Kirchsteigfeld der Fahrer eines Leih-E-Rollers angehalten und kontrolliert. Der 31-jährige Fahrer stand offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutentnahme folgte und die Weiterfahrt wurde untersagt. Weiterhin führte der Mann mehrere Cliptütchen mit Cannabis mit, welche beschlagnahmt und deren Besitz angezeigt wurde.

Um 01:57 Uhr wurde in der Nähe des Hauptbahnhofes noch ein 18-Jähriger auf einem E-Roller festgestellt, der sich auf 0,68 Promille beim Vortest pustete. Hier folgte ein Test an einem stationären Gerät, um gerichtlich verwertbare 0,58 Promille als vorwerfbare Ordnungswidrigkeit festzustellen. Die Weiterfahrt wurde auch hier untersagt.

%d Bloggern gefällt das: