Berauscht unterwegs

Brandenburg an der Havel, Nord, Upstallstraße – 

Tatzeit: Donnerstag, 21.01.2021, 22:50 Uhr – 

Im Rahmen der Streife stoppten die Ordnungshüter am Abend einen PKW Mercedes, der in der Upstallstraße unterwegs war. Bei der Verkehrskontrolle konnte der Fahrer keinen Führerschein vorlegen. Außerdem reagierte ein durchgeführter Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine, was dazu führte, dass der 20- Jährige eine Blutprobe abgeben musste, was er auch freiwillig tat. Da er nicht der Halter des Autos war, wurden der Fahrzeugschein- und Schlüssel von den Beamten sichergestellt. Außerdem muss der junge Mann demnächst seinen Führerschein in der Polizeiinspektion vorzeigen, da sonst ein Verfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet wird.

Nach Beendigung aller Maßnahmen setzte der Brandenburger seinen Weg zu Fuß fort.

%d Bloggern gefällt das: