Berauscht unterwegs

#Templin – 

Zweifel an Fahrtauglichkeit eines 22-jährigen VW-Fahrers kamen Polizisten am 26.11.2019, gegen 15:50 Uhr, als sie eine Verkehrskontrolle in der Prenzlauer Allee durchführten. Ihr Eindruck sollte sie nicht täuschen, denn auch ein durchgeführter Drogenschnelltest schlug positiv auf Amphetamine an. Es folgte eine Blutentnahme im Klinikum. Die Ergebnisse der Untersuchung werden nun zeigen, ob der Mann tatsächlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Polizisten erstatteten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige und untersagten die Weiterfahrt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: