#Berlin – Festnahme nach versuchtem Raub

#Berlin – Heute früh ist in Buch ein Jugendlicher nach einem versuchten Raub vorläufig festgenommen worden. Ersten Ermittlungen zufolge soll der Jugendliche kurz nach 3 Uhr auf dem S-Bahnhof Buch einen 15-Jährigen verbal bedroht und die Herausgabe der Musikbox gefordert haben. Daraufhin ging ein 16 Jahre alter Bekannter des Bedrohten dazwischen und soll dann von dem Tatverdächtigen angegriffen worden sein. Der mutmaßliche Angreifer soll den 16-Jährigen zu Boden gerissen und ihn geschlagen haben. Zwischenzeitlich alarmierte Polizisten nahmen den Jugendlichen im Alter von 17 Jahren vorläufig fest und brachten ihn zur erkennungsdienstlichen Behandlung in ein Polizeigewahrsam. Anschließend wurde der Festgenommene entlassen. Der geschlagene Jugendliche erlitt leichte Kopfverletzungen. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion hat die Ermittlungen übernommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: