Beschädigte Wahlplakate

#Gransee – Unbekannte beschädigten in der Zeit vom 25.04. bis 27.04. in der Berliner Straße drei aufgestellte und zwei an Laternenmasten aufgehängte Wahlplakate unterschiedlicher Parteien. Alle Plakate sind mit roter Farbe und gleichlautenden Schriftzügen besprüht worden. Die großen Aufsteller wurden zudem umgestoßen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt. Aufgrund des Inhalts der Schriftzüge wurden Strafanzeigen wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.

Hohen Neuendorf – Gestern Nachmittag wurden auch in der Kurt-Tucholsky-Straße und am Kreisverkehr in der Karl-Marx-Straße beschädigte Wahlplakate festgestellt. Die Plakate wurden offenbar heruntergerissen und dann gefaltet, bzw. zerrissen. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: