Besitzer eines Kängurus in Delmenhorst gesucht

#Delmenhorst (ots)

Eine Zeugin rief am frühen Mittwoch, 07. Juli 2021, gegen 01:00 Uhr, die Polizei, weil sie an einer Bushaltestelle im Altenescher Weg in Delmenhorst ein Känguru gesehen hatte.

Die eingesetzten Beamten der Polizei Delmenhorst konnten das kleine Känguru, möglicherweise ein Wallaby, tatsächlich sichten. Ein Einfangen gelang aber nicht. Das Tier flüchtete in Richtung Stedinger Straße und Deichstraße und wurde dort aus den Augen verloren.

Wer weitere Hinweise zum Verbleib des Tieres geben kann oder den Besitzer kennt, wird gebeten, sich unter 04221/1559-0 mit der Polizei Delmenhorst in Verbindung zu setzen.

%d Bloggern gefällt das: