Besonders schwerer Diebstahl, Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz

#Brück, Beelitzer Straße, Truppenübungsplatz der BW – 
24.04.2021, 18:00 Uhr – 

Der Polizei wurde gemeldet, dass sich auf dem Truppenübungsplatz Lehnin drei männliche
Personen gewaltsam, durch Aufhebeln eines Fensters, Zutritt zu einem dort befindlichen
Bürocontainer verschafften. Ein im Container befindliches Zelt wurde durch die
Personengruppe herausgeholt und teilweise auf dem Platz vor dem Container aufgebaut.
Die Personengruppe konnte durch die eingesetzten Einsatzmittel der Polizei auf dem
Gelände gestellt und namentlich bekannt gemacht werden. Es handelte sich um einen 59-
jährigen in Begleitung seines 14-jährigen Sohnes und eines weiteren 14-jährigen. Alle drei
Personen sind in Berlin wohnhaft. Bei der Durchsuchung der Personen wurden bei einem
der 14-jährigen ein Cliptütchen mit BTM-Anhaftungen und eine Softairwaffe mit Zubehör
aufgefunden. Bei dem begleitenden 14-jährigen verlief ein Drogenschnelltest positiv auf
Amphetamine. Dieser Junge wurde über Kräfte der Berliner Polizei an seine
Erziehungsberechtigten übergeben. Entsprechende Anzeigen wurden in Absprache mit den
Feldjägern der Bundeswehr aufgenommen. Die Waffe wurde sichergestellt. Das
Betäubungsmittel wurde beschlagnahmt und das zuständige Jugendamt wurde zur Sachlage
verständigt.

%d Bloggern gefällt das: