„Best of Konzert“ der Kreismusikschule online zu erleben

Musikschultalente spielen am 28. Mai um 19.00 Uhr bei YouTube auf

Das „Best of“ Konzert ist seit vielen Jahren ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis und wird von der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ und der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ traditionell im Bürgerhaus Bad Liebenwerda vor einem begeisterten Publikum präsentiert. In diesem Jahr wird das „Best of“ zum ersten Mal digital stattfinden. Gleichzeitig wird der Auftritt ausschließlich von Schülerinnen und Schüler aus der studienvorbereitenden Ausbildung bestritten. Alle Teilnehmenden haben die Absicht, nach dem Abitur einen musikalischen Berufsweg einzuschlagen. „Dieses Ausbildungsangebot existiert bereits seit 2012 an der Kreismusikschule, und der Landkreis Elbe-Elster unterstützt die Studienvorbereitung mit einer großzügigen Förderung“, sagt Musikschulleiter Chris Poller. 20 Absolventinnen und Absolventen der musisch-kulturellen Bildungseinrichtung sind seitdem erfolgreich in ein Studium gewechselt, und viele von ihnen arbeiten heute selbst als Musikpädagogin oder Musikpädagoge, auch an der Kreismusikschule im Landkreis Elbe-Elster.

„Obwohl der ständige Wechsel zwischen Präsenz- und Online-Unterricht keine oder nur stark eingeschränkte Möglichkeiten der Ensemblearbeit und fehlende Auftrittsmöglichkeiten die Vermittlung musischer Bildung im laufenden Schuljahr schwierig gestaltete, steht die Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ auch in Pandemiezeiten für eine hervorragende Ausbildungsqualität“, unterstreicht Chris Poller.

Und er ist sich sicher, dass dies die Schülerinnen und Schüler im ersten digitalen „Best of“ Konzert am 28. Mai um 19.00Uhr auf dem YouTube Kanal „Gebrüder Graun“ auch eindrucksvoll beweisen werden. Zu hören sind sie dort vor einem breiten Publikum mit Werken von Klassik bis Pop und Jazz.

Das für den 26. Juni 2021 in Finsterwalde geplante regionale Sound-City-Festival kann dagegen leider nicht stattfinden.

%d Bloggern gefällt das: