Betrogen

#Heiligengrabe – Drei Heiligengraber im Alter von 48, 68 und 71-Jahren sind offenbar Opfer eines Betrügers geworden. Die Männer wurden Ende 2018 von einem Mann aufgesucht, der sich als Energieberater aus Niedersachsen ausgab und Verträge zur Heizungsmodernisierung und zum Anschluss von Erdgas mit ihnen abschloss. Daraufhin leisteten die Heiligengraber jeweils eine Anzahlung von insgesamt 36.000 Euro. Da bisher nicht mit den vertraglich vereinbarten Arbeiten begonnen wurde und der Energieberater nicht mehr erreicht werden konnte, erstatteten die Männer gestern im Polizeirevier Wittstock eine Strafanzeige wegen Betruges.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: