Werbeanzeigen

Betrüger nach Öffentlichkeitsfahndung identifiziert

 Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Upstallstraße/Tschirschdamm – 

Tatzeit: Mittwoch, 27. November 2019, 11:45 Uhr – 

Mit der Pressemeldung Nr. 674 vom 25. März 2020 ersuchte die Polizeidirektion West die Brandenburger Bevölkerung mit Bildern aus einer Überwachungskamera um ihre Mithilfe, auf der Suche nach einem Mann, der nach dem Diebstahl einer Handtasche mehrere Hundert vom Konto der Geschädigten abgehoben hatte. Intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei führten nun dazu, dass ein Tatverdächtiger ermittelt und namentlich bekannt gemacht werden konnte.

Die Öffentlichkeitsfahndung kann daher eingestellt werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: