Betrug

#Wittenberge –
Am 29.11.2020 wurde ein Betrugsfall bekannt. Eine 55jährige hatte vor einiger Zeit über das
Internet eine Nintendo Switch bestellt. Hierfür erhielt sie eine Bestellbestätigung und die
Aufforderung, den Betrag per Vorkasse zu begleichen. Daraufhin bezahlte die Geschädigte den
geforderten Betrag. Da die Ware nicht geliefert wurde, recherchierte sie im Internet und stellte
fest, dass die Internetseite zwischenzeitlich gelöscht wurde. Der Schaden beträgt ca. 260,00
Euro. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: