Betrug durch Enkeltrick

Frankfurt (Oder) – 

Am 11.07.2020 erschien die Geschädigte im Polizeirevier Frankfurt (Oder) und zeigte einen Betrug an.

Sie erhielt am Freitag, den 03.07.2020 einen Anruf von einer Person, der sich als ihr Enkel ausgab. Da sie davon überzeugt war, dass es sich tatsächlich um einen Verwandten handelte, hörte sie ihm zu.

In dem Gespräch wurde ihr vorgetäuscht, dass der sogenannte Enkel bei einer Auktion sei und jetzt eine größere Summe Bargeld benötige. Um seine Aussage glaubhafter zu machen, übergab er das Telefon an einem vermeintlichen Rechtsanwalt, der die Lüge weiter untermauerte.

Letztendlich war die Geschädigte von der Geschichte überzeugt gewesen und es kam zur Geldübergabe an einer dritten, ihr unbekannten Person. Während der gesamten Zeit (über zwei Stunden), wurde das Telefongespräch geführt und erst nach der Geldübergabe beendet.

%d Bloggern gefällt das: