Betrug mit Halterdaten

#Pritzwalk/#Lindenberg –
Ein 36-jähriger Lindenberger verkaufte am 15.07.2021 seinen Pkw Renault. Mit dem Käufer
wurde schriftlich vereinbart, das gekaufte Fahrzeug unverzüglich umzumelden. Dieser
Verpflichtung kam der beschuldigte Käufer nicht nach. Stattdessen begeht der Käufer
Ordnungswidrigkeiten mit dem Fahrzeug und der Geschädigte erhält die Bußgeldbescheide.
Recherchen ergaben, dass die Daten des Käufers vermutlich auch erlogen sind. Nun wird sich
der Geschädigte selbst zur Zulassungsstelle begeben und eine Klärung herbeiführen. Eine
Anzeige wurde gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: