Betrugsmasche „Enkeltrick“

#Templin –
Am Freitagnachmittag erhielten insgesamt 5 Bürger aus Templin Anrufe von einer
akzentfrei hochdeutsch sprechenden weiblichen Person, welche sich als Enkeltochter
der Angerufenen ausgab. Diese täuschte eine finanzielle Notlage vor und forderte eine
größere Geldsumme. Zu einer Geldübergabe kam es glücklicherweise nicht, da die
angerufenen Bürger die Betrugsmasche durchschauten und sich an die Polizei wendeten.
Es wird hiermit ausdrücklich vor dieser Betrugsmasche durch die Polizei gewarnt

%d Bloggern gefällt das: