Betrugsmasche mit dem Corona-Virus

Hohen Neuendorf – In der Mittagszeit wurden vorgestern zwei Bürger aus Bergfelde von einem vermeintlichen Enkelsohn angerufen. Dieser teilte am Telefon mit, dass er aufgrund einer Coronavirus-Erkrankung 60.000 Euro für Medikamente benötige. Beide Angerufenen fielen auf die Masche nicht herein und beendeten die Gespräche. Der Mann am Telefon soll Deutsch mit Dialekt gesprochen haben. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: