Betrugsmasche war erfolgreich

#Neuruppin – Eine 58 Jahre alte Neuruppinerin erhielt gestern einen Anruf, in welchem ihr mitgeteilt wurde, dass ihre Tochter einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte, bei dem der andere Unfallbeteiligte an den Folgen verstorben sei. Nun solle die 58-Jährige eine Kaution in Höhe von mehreren Zehntausend Euro bezahlen. Sie wurde aufgefordert, das Geld online zu überweisen, was sie auch tat. Einige Zeit später erhielt sie einen erneuten Anruf mit einer weiteren Geldforderung. Während dieses Telefonats kam ein Verwandter hinzu, der den Betrug erkannte. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: