Werbeanzeigen

Betrugsversuche beim Abschluss von Handyverträgen

#Prignitz –
Im Zeitraum vom 24.07.2019 bis zum 27.07.2019 wurden zwei Prignitzer Opfer einer Betrugsmasche. Sowohl von einem 40-jährigen Pritzwalker als auch von einer 52-jährigen Perlebergin wurden die Personaldaten genutzt, um bei Mobilfunkanbietern Handyverträge unter ihren Namen abzuschließen. Kenntnis des
Betruges erlangten die beiden Prignitzer nur, weil vom Mobilfunkanbieter Zahlungsaufforderungen an sie
geschickt wurden. Es wurde in beiden Fällen Strafanzeige erstattet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: