Betrunken gefahren

#Templin – 

 

Am 21.10.2020, gegen 22:45 Uhr, hielten Polizisten in der Straße des Friedens einen PKW Nissan zu einer Kontrolle an. Im Auto saß nur der 45 Jahre alte Fahrer des Wagens, welcher offensichtlich nicht gerade nüchtern dort Platz genommen hatte. Ein Atemalkoholtest erbrachte dann auch den Wert von 1,34 Promille. Daraufhin musste der Mann seinen Führerschein abgeben und eine Blutprobe lassen. Deren Auswertung wird im weiteren Verlauf den genau vorwerfbaren Alkoholwert bestimmen. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln nun gegen den Uckermärker zum Vorwurf der Trunkenheit im Verkehr.

%d Bloggern gefällt das: