Betrunken ihren Hund misshandelt

#Stadtroda (ots)

 

Freitagabend schlug und trat in der Bahnhofstraße in Stadtroda eine betrunkene Frau nach ihrem Hund. Als Passanten hier eingriffen, ging sie auf diese los und schlug erfolglos nach einem schlichtenden Mann. Im Anschluss fuhr die Betrunkene mit ihrem Fahrrad in Richtung Jenaer Straße weg, wo sie wenig später durch Beamte der PI Saale-Holzland ergriffen wurde. Sie stand mit 2,17 Promille erheblich unter Alkoholeinfluss. Mit ihr wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Verletzungen oder Spuren von Misshandlungen waren am Hund der 30-jährigen Besitzerin nicht erkennbar. Gegen die Hundehalterin wird nun u.a. wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, versuchte Körperverletzung und dem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: