Betrunken im Kreisverkehr

#Brandenburg an der Havel, Nord, Massowburg – 

Tatzeit: Donnerstag, 19.08.2021, 15:42 Uhr – 

Zeugen informierten die Polizei am Donnerstagnachmittag über einen Verkehrsunfall in der Massowburg. So soll ein Kleintransporter beim Durchfahren eines Kreisverkehrs von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Verkehrszeichen kollidiert sein. Der 50-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt.

Im Wege der Unfallaufnahme nahmen die Beamten bei dem Fahrer des Kleintransporters Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille. Daraufhin erfolgte eine Blutentnahme auf der Polizeiwache. Der Führerschein des 50-Jährigen wurde durch die Beamten sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

%d Bloggern gefällt das: