Betrunken in der Probezeit

#Damsdorf, Berliner Straße – 

Sonntag, 14.02.2021, 00:20 – 

Ein 19- jähriger aus Werder an der Havel, welcher mit einem PKW Skoda unterwegs war, sollte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dies wollte er erst einmal nicht und ignorierte beständig das Haltesignal des Einsatzmittels. Der Grund wurde dann auch bekannt, als er schlussendlich doch anhielt. Er stand erheblich unter Einfluss von Alkohol. Die Messung ergab einen Atemalkoholgehalt von 1,61 Promille. Damit war die Fahrt vorerst, aber auch für die nächste Zeit beendet, da ihm der Führerschein abgenommen wurde. Nach der erfolgten Blutprobenentnahme wurde er wieder entlassen.

Eine Strafanzeige wegen Fahren unter Einfluss von Alkohol wurde von Amts wegen erstattet.

%d Bloggern gefällt das: