Betrunken mit Mercedes gegen Laterne gefahren

#Mahlow, Trebbiner Straße/ Luisenstraße – 

Freitag, 05.02.21, 21:30 Uhr – 

Am Freitagabend erhielt die Polizei Kenntnis von einem Verkehrsunfall in Mahlow. Ein Pkw Mercedes war im Einmündungsbereich der Trebbiner Straße/ Luisenstraße gegen eine Laterne gefahren. Durch den Unfall wurde der Fahrer des Mercedes verletzt, der unverletzte Beifahrer entfernte sich zunächst vom Unfallort, kehrte später aber wieder zurück. Der Fahrer erlitt eine Kopfverletzung und wurde in ein Berliner Krankenhaus gebracht. Zuvor hatten die Beamten Alkohol in der Atemluft des 24-jährigen, polnischen Fahrer festgestellt und eine Blutprobe angeordnet. Ein Vortest ergab einen Alkoholwert von über einem Promille. Die Fahrbahn musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Feuerwehr und Rettungskräfte waren vor Ort und unterstützten die Bergung des nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuges.

%d Bloggern gefällt das: