Betrunken und in Schlangenlinien unterwegs

#Rathenow, Große Milower Straße – 01.08.2020, 23:55 Uhr – 

 

Am späten Samstagabend rief ein Zeuge die Polizei, weil er einen PKW beobachtet hat, dass Fahrer offensichtlich alkoholisiert ist. Der PKW fuhr mehrfach gegen den Bordstein der Straße. Der Zeuge bewegte den Mann zum Anhalten. Bei der Überprüfung durch die hinzugerufene Polizei stellte sich heraus, dass der 74-Jährige eine Atemalkoholkonzentration von 1,08 Promille aufwies. Er musste daraufhin sein Auto stehen lassen und eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen.

%d Bloggern gefällt das: