Betrunken und ohne Führerschein gefahren

#Neuruppin – 

Am Samstag, 06.07.2019 gegen 01:25 Uhr kontrollierten Polizeibeamte im Hugo-Eckener-Ring den 28-jährigen Fahrzeugführer eines PKW Renault. Während der Verkehrskontrolle gestand der 28-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein und übergab anschließend den Fahrzeugschlüssel. Aufgrund der offensichtlichen Alkoholisierung des Fahrzeugführers erfolgte ein Atemalkoholtest, der einen Wert von 2,26 ‰ ergab.

Bereits am 05.07.2019 gegen 21:00 Uhr erschienen die Eltern des 28-Jährigen in der Polizeiinspektion und erstatteten Strafanzeige gegen ihren Sohn. Hintergrund war ein Bußgeldbescheid aufgrund einer Geschwindigkeitsmessung, der den 28-Jährigen als Fahrzeugführer zeigte. Zum einen habe der Fahrzeugführer unbefugt das Fahrzeug benutzt und war zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen den 28-jährigen Beschuldigten wurden mehrere Strafanzeigen erstattet, u. a. wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: