Betrunken unterwegs

#Kyritz –

Am Samstag, 22.05.2021 gegen 15:30 Uhr hielten Polizeibeamte in der Berliner Straße in Kyritz ein Moped an, weil augenscheinlich das Versicherungskennzeichen abgelaufen war. Bei der Kontrolle wurde weiterhin festgestellt, dass der 58-jährige Mopedfahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest ergab 1,21 Promille. Der Mopedfahrer musste anschließend mit zur Blutprobe. Er muss sich nun wegen Trunkenheit und Verkehr und Fahrens ohne die erforderliche Pflichtversicherung verantworten.

%d Bloggern gefällt das: