Betrunken Verkehrsunfallflucht verursacht

#Schilde –

Durch Zeugenhinweise wurde der Polizei bekannt, dass es vorgestern gegen 03:55 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf einem Parkplatz in der Schilder Dorfstraße kam. Ein 23-jähriger Fahrer eines PKW Hyundai stieß dort erst mit einem parkenden PKW VW einer 49-Jährigen zusammen, sodass an beiden Fahrzeugen Sachschaden entstand und verließ anschließend den Unfallort, ohne den Pflichten eines Unfallbeteiligten nachzukommen. Wenig später konnte der Fahrer durch hinzugerufene Polizeibeamte auf einem landwirtschaftlichen Weg zwischen den Ortslagen Schilde und Dergenthin festgestellt und kontrolliert werden. Bei der Kontrolle konnte Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Durch die Beamten wurde die Weiterfahrt untersagt. Es folgte eine Blutprobenentnahme im nahegelegenen Krankenhaus und die Sicherstellung des Führerscheins. Durch den Verkehrsunfall wurde Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro verursacht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: