Betrunkener Autofahrer flüchtet vor der Polizei

#Kleinmachnow, Stolper Weg – 

Samstag, 16.01.2021, 02:16 Uhr – 

 

Während einer Verkehrskontrolle eines Audi – Fahrers in Kleinmachnow wurde bei diesem eine Atemalkoholkonzentration von 0,94 Promille festgestellt. Nach erfolgtem Alkoholtest auf der Dienststelle wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und er wurde nach Hause geschickt.

Wenig später erkannten die Beamten den 59-jährigen Delinquenten erneut. Er saß fuhr wieder mit seinem Audi durch Kleinmachnow. Dieses Mal ließ er sich jedoch nicht kontrollieren, sondern flüchtete mit 120 km/ h durch die Ortschaft. Mit drei Polizeistreifen gelang es den Flüchtigen zu stoppen. Nun erfolgte aufgrund des Verdachtes einer Verkehrsstraft eine Blutentnahme. Außerdem wurden dem Mann der Führerschein abgenommen und dessen Audi sichergestellt.

%d Bloggern gefällt das: