Betrunkener VW-Fahrer fährt in Briefkasten

#Niedergörsdorf, Altes Lager – 

Donnerstag 05.11.2020, 11:35 Uhr – 

Der 56-jährige Fahrer eines VW verursachte am Donnerstagmittag betrunken einen Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Mann aus dem Landkreis Teltow-Fläming zunächst mit seinem PKW gegen einen Briefkasten. Als ihn ein Zeuge darauf ansprach, versuchte der Mann offenbar zu flüchten, konnte jedoch bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten werden.

Ein Atemalkoholtest führte zu einem Ergebnis von 1,68 Promille, sodass ihm nach Anordnung der Blutprobe die Weiterfahrt untersagt wurde. Der Mann besitzt zudem keine Fahrerlaubnis, sodass nun die Kriminalpolizei wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen den 56-Jährigen ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: