Bewaffneter überfällt Angestellte einer Bankfiliale

#Berlin – Ein Mann hat Mittwoch Nachmittag einen Raubüberfall in einer Bankfiliale in Friedrichshain verübt. Gegen 14.30 Uhr betrat der Tatverdächtige, der eine Mund-Nasen-Bedeckung trug, die Filiale in der Frankfurter Allee, bedrohte eine Mitarbeiterin mit einer Pistole und forderte Bargeld. Die Bedrohte kam der Forderung nach und händigte Bargeld aus. Der Tatverdächtige flüchtete anschließend mit einem Fahrrad. Alle in der Filiale anwesenden Personen blieben körperlich unverletzt. Ermittlungen führten bereits wenig später zu einem polizeibekannten 34-Jährigen, der dringend tatverdächtig ist. Maßnahmen an dessen Wohnanschrift verliefen jedoch ohne Erfolg. Die Fahndung nach ihm dauert an.

%d Bloggern gefällt das: