Biosphäre Potsdam: Tropisches neues Jahr!

Tropisches neues Jahr!

Mit spannenden Abenteuern im Dunkeln und faszinierenden Führungen durch die Tier- und Pflanzenwelt startet die Biosphäre Potsdam ins neue Jahr.

Auch die Biosphäre Potsdam wünscht ihren Besuchern im Januar ein „Tropisches neues Jahr“! Dank der immerwährenden angenehmen Lufttemperaturen von 23 bis 27°C wirkt ein Besuch der Tropenhalle besonders in der kalten Jahreszeit wie ein Kurzurlaub beidseits des Äquators. Kleine und große Abenteurer erhalten im Januar gleich zweimal die Möglichkeit, beim Taschenlampen-Abenteuer den Dschungel bei Nacht zu erkunden. Ebenso viel zu entdecken gibt es bei den Führungen im Schmetterlingshaus, durch die exotische Pflanzen- und Tierwelt sowie die Aquasphäre.

Das Programm der Biosphäre Potsdam im Januar 2020 im Detail:

 

Wanderausstellung „ÜberLebensmittel“

Bis 3. Mai 2020

Die Wanderausstellung „ÜberLebensmittel“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) präsentiert im Foyer der Biosphäre Potsdam sowohl Hintergründe als auch überraschende Einblicke und Lösungsvorschläge, wie sich eine stetig wachsende Weltbevölkerung auch in Zukunft gesichert und ausgewogen ernähren kann – trotz begrenzter Ressourcen und veränderter Ernährungsgewohnheiten. Vom Acker bis zum Teller, ermöglicht die Schau „ÜberLebensmittel“ auf einer Reise durch die verschiedenen Bereiche der Lebensmittelproduktion einen Blick hinter die Kulissen der Nahrungsmittelindustrie.

Wie sieht ein deutscher Hühnerstall von innen aus, wie bewirtschaftet man eine Wiese nachhaltig und woran erkennt der Käufer nachhaltige Landwirtschaft? Diese und anderen Fragen beantwortet die Ausstellung dank interaktiver Exponate auf spannende Art und Weise. Zudem werden Anregungen gegeben, wie man mit dem persönlichen Ernährungsverhalten Einfluss auf die Produktion von Lebensmitteln nehmen kann.

Die Wanderausstellung „ÜberLebensmittel“ ist bereits im Eintrittspreis enthalten.

Seniorentag

Montag, 6. Januar 2020, ganztägig

Montag, 13. Januar 2020, ganztägig

Montag, 20. Januar 2020, ganztägig

Montag, 27. Januar 2020, ganztägig

Montag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahren sind ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten. So kann der Rundgang durch den Tropengarten gemütlich bei Kaffee und Kuchen mit Blick auf den Urwaldsee ausklingen. Das Angebot gilt nicht an gesetzlichen Feiertagen.

Weihnachtsferienprogramm

Bis 5. Januar 2020

In den Tagen nach dem Heiligen Fest bleibt es in der Biosphäre Potsdam noch ein wenig besinnlich. Das Weihnachtsprogramm widmet sich einer der wichtigsten Zutaten für eine zuckersüße Weihnachtszeit, der Schokolade. Entlang der Dschungelpfade finden die Besucher der Biosphäre Potsdam verschiedene Informationskisten, die Einblicke in die Welt der Schokolade und exotischen Gewürze geben. Hier bietet sich die Gelegenheit, eine echte Kakaofrucht in den Händen zu halten, Kakaonibs zu kosten und zu erfahren, worauf beim Kauf von Schokolade und Gewürzen geachtet werden sollte. Die weihnachtliche Tropenexpedition durch die Welt der Schokolade ist bereits im Biosphäre-Eintrittspreis enthalten.

Weihnachtlicher Schokoworkshop

Freitag, 3. Januar 2020, 11 und 15 Uhr

Samstag, 4. Januar 2020, 11 Uhr

Sonntag, 5. Januar 2020, 11 und 15 Uhr

Selten war ein Workshop so lecker. Beim weihnachtlichen Schokoladenworkshop erfahren die Teilnehmer unter anderem, wie Schokolade pur schmeckt, welche weiteren Zutaten für schmackhafte Pralinen benötigt werden und wie leicht es ist, eigene individuelle Köstlichkeiten herzustellen.

Kosten: 6,80 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740 oder per E-Mail an: info@biosphaere-potsdam.de

 

Taschenlampen-Abenteuer

Freitag, 10. Januar 2020, 19:00 – 21:30 Uhr

Freitag, 24. Januar 2020, 19:00 – 21.30 Uhr

Den Dschungel bei Nacht mit Taschenlampen erkunden ist ein großes Abenteuer. Möglich ist dies in der Biosphäre Potsdam wieder im Januar. Entlang der Urwaldpfade werden an den Info- und Aktionsstationen Geheimnisse gelüftet, Rätsel gelöst und Mutproben bestanden. So können Stabschrecken auf die Hand genommen werden und ein Nachtsichtgerät erlaubt die geheime Beobachtung schlafender Vögel. Während sie am Tage schlafen, können Nachtfalter im Schmetterlingshaus in ihrer aktiven Phase bewundert werden. Magisch wird es im Café Tropencamp. Dieses wird mit Schwarzlicht ausgeleuchtet. Passend dazu können sich die kleinen Besucher der Biosphäre Potsdam beim Kinderschminken mit Schwarzlichtfarbe in leuchtende Kunstwerke verwandeln lassen.

Die Teilnehmer werden gebeten, ihre eigenen Taschenlampen mitzubringen.

Der letzte Einlass ist 20:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für das Taschenlampen-Abenteuer gelten Sonderpreise die der Website www.biosphaere-potsdam.de entnommen werden können.

 

Führung „Schmetterlinge der Tropen“

Sonntag, 12. Januar 2020, 15:00 Uhr

Sie sind klein oder groß, farbenprächtig oder schlicht in Naturtönen, auffällig oder gut getarnt: Die Schmetterlinge. Mit mehr als 180.000 Arten gehören die flatterhaften Geschöpfe zu der zweitgrößten Insektengattung. In der Biosphäre Potsdam bietet sich die Gelegenheit, im 60 m² großen, begehbaren Schmetterlingshaus die filigranen Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Bei der Führung geben Experten den Besuchern einen beeindruckenden Einblick in die Welt der tropischen Tag- und Nachtfalter.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre) 3,30 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740 oder per E-Mail an: info@biosphaere-potsdam.de

 

Führung „Exotische Tier- und Pflanzenwelt“

Sonntag, 19. Januar 2020, 15:00 Uhr

Für viele besteht der Dschungel nur aus hohen Bäumen, Lianen und dichtem Buschwerk. Dass die tropischen Regenwälder jedoch unzählige exotische Pflanzenarten und Tiergattungen beherbergen, weiß kaum jemand. Allein in der Biosphäre Potsdam gibt es 20.000 tropische Pflanzen und rund 130 Tierarten, und das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der tropischen Flora und Fauna. Die Führung bietet viel Wissenswertes, Erstaunliches und sogar Kurioses über das Leben und Überleben im Dschungel. Im Anschluss werden die Teilnehmer nicht nur den Dschungel, sondern auch das Gemüseangebot im Supermarkt und sogar die eigenen Zimmerpflanzen mit anderen Augen sehen.

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre) 3,30 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

 

Führung „Aquasphäre – Vom Dschungel in die blaue Welt der Ozeane“

Sonntag, 26. Januar 2020, 15:00 Uhr

In der Unterwasserwelt der Biosphäre Potsdam erleben die Besucher die Uferzonen der Tropen und bunte Korallenriffe, begleiten die ersten Tiefsee-Expeditionen und entdecken dabei die Bewohner dieser mystischen und einzigartigen Unterwasserwelt. Die Besucher können sich anhand interaktiver Stationen, Modelle und einem Animationsfilm über das Leben in den Ozeanen und den Schutz der Weltmeere informieren. Die Biosphäre-Experten begleiten die Besucher bei ihrem Weg in die Tiefsee und stehen für Nachfragen zur Verfügung.

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre) 3,30 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: